Archiv des Autors: schweigensite

Sie

Die Seele schreit, ihr Mund bleibt stumm. Kalt legt sich die Nacht auf sie, die Decke und ihre Kuscheltiere sind die Zeugen ihrer Angst und ihres Schmerz. Schutz und Geborgenheit kennt sie nicht. Lautlos laufen die Tränen in ihr Kissen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Gast-Autoren | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

O Gott, laß es nicht meine Mutter gewesen sein!

“Im Laufe der nächsten Jahre vertrauten mir immer mehr erwachsengewordene Opfer an, von Mutter, Großmutter, Schwester, Cousine, Tante ,Erzieherin oder Nachbarin sexuell missbraucht worden zu sein. (Sexuelle) Gewalt ist also nicht NUR männlich ,auch wenn den meisten das offenbar lieber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Beiträge - Täterin, Beiträge - Wissen | Hinterlasse einen Kommentar

Erzbischof wegen Vertuschung von Kindesmissbrauch verurteilt

“Der Missbrauchsskandal in Australien hat für ranghohe Vertreter der katholischen Kirche erste Folgen. Ein Gericht hat einen Erzbischof schuldig gesprochen, weil er mindestens einen Fall verschleierte.“ http://www.spiegel.de/panorama/justiz/australien-erzbischof-wegen-vertuschung-von-kindesmissbrauch-verurteilt-a-1208856.html

Veröffentlicht unter Aktuelles, Nachrichten | Hinterlasse einen Kommentar

niemand spricht darüber

„Sobald die Nachricht auftaucht, dass ein Kind sexuell missbraucht wurde, denkt ein Großteil der Gesellschaft wahrscheinlich an den bösen Mann von nebenan. Frauen oder gar Mütter, die sich an ihren eigenen Kindern vergehen? Das kommt vielen gar nicht in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Beiträge - Täterin, Nachrichten | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Opfer und ihre Familien

Die letzten Monate beschäftigt mich sehr das Zusammenspiel zwischen dem Verhalten von Betroffenen gegenüber ihren Familien. Ich kann nur von den Erfahrungen erzählen, die ich selbst machte und die ebenfalls Betroffene gemacht haben. Es ist ein sehr schweres Thema. Brief … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Gast-Autoren | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ihr Name ist Schaitan – Hafeman

Ihre Vernehmung aus dem vollständigen Bericht der Kommission zu finden auf Seite 97 bis 98 Für Diese Seite schreiben mehrere Autoren und Gastautoren. Beinahe alle Beiträge sind durch „© Name des Autors“ kenntlich gemacht. Verantwortlich im Sinne des Presserechts, sowie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schaitan-Hafeman | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jugendamt

Weil die Kommunen kein Geld haben, können die Kinder verrecken! In der Mehrzahl der Städte und Gemeinden, die für die Jugendämter zuständig sind, ist eine ordentliche Arbeit der Mitarbeiter nicht möglich. Die Jugendämter sind hoffnungslos unterbesetzt, die Mitarbeiter häufig schlecht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Nachrichten | Hinterlasse einen Kommentar

Sohn vergewaltigt

“37-jährige Frau hatte vor mehr als drei Jahren ihr eigenes Kind in Vlotho missbraucht“ http://www.nw.de/lokal/kreis_herford/herford/22135066_Sohn-vergewaltigt-Haftstrafe-fuer-Mutter.html

Veröffentlicht unter Allgemein, Beiträge - Täterin, Nachrichten | Hinterlasse einen Kommentar

Abschlussbericht

Wir, die Überlebenden des Verbrechers Erich Buß, beginnen heute, drei Jahre nach erscheinen des ersten taz – Artikels am 14. 03. 2015, mit der Erstellung unseres Abschlussberichtes. Anberaumt ist hierfür ein Zeitraum von einem Jahr. Anders als in dem Bericht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, E-H-K-S | Hinterlasse einen Kommentar

Buchempfehlung: NEUE WEGE AUS DEM TRAUMA

Erste Hilfe bei schweren seelischen Belastungen von Gottfried Fischer “Katastrophen, Verkehrsunfälle, Gewaltverbrechen – diese Erfahrungen können Menschen von Grund auf erschüttern. Wie sind schwere seelische Verletzungen zu bewältigen? Wie können traumatisierte ihr Leben neu gestalten? Gottfried Fischer stellt das Phänomen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Beiträge - Wissen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar