Archiv des Autors: schweigensite

Sexueller Kindesmissbrauch in Institutionen und Familien in der DDR

„Das Ziel der vertraulichen Anhörungen bei der Kommission ist in erster Linie, Betroffenen einen sichereren Raum zu geben, der das Erzählen von Erfahrungen sexueller Gewalt möglich macht (Kommission 2017, S. 6). Gleichzeitig sind diese Anhörungen ein erster Schritt zu einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Beiträge - Wissen | Hinterlasse einen Kommentar

Das Opfer seiner Mutter

„Da es mir als Opfer wichtig ist, den Madonnenheiligenschein einiger Mütter verblassen zu lassen, würde ich gern etwas dazu beitragen.“ https://www.zeit.de/zeit-magazin/leben/2019-03/kindesmissbrauch-sexuelle-gewalt-mutter-taeterin-tabu/komplettansicht

Veröffentlicht unter Die Betroffenen, Die Täterin | Hinterlasse einen Kommentar

Interview mit Richard Sipe

Richard Sipe ist ein weltweit anerkannter Experte im Bereich des Kindsmissbrauchs durch katholische Geistliche. Hier beantwortet er 21 Fragen von AHA Lëtzebuerg (Allianz von Humanisten, Atheisten und Agnostikern Luxemburg). https://www.aha.lu/index.php/themen/diverse/kindsmissbrauch-durch-geistliche/26-diverse-themen/126-interview-mit-richard-sipe

Veröffentlicht unter Kirche | Hinterlasse einen Kommentar

Ich habe keine Angst

denn ich habe mich entschieden keine Angst zu haben! Es ist vollkommen egal was sie tun, ich habe keine Angst mehr vor ihnen. Und wenn ihr mir, wie gestern geschehen, mit dem Tod droht, dann macht mich das nur unglaublich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Justiz | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Ich habe sie angezeigt!

Chr. Koljar Wlazik … Staatsanwaltschaft Köln Am Justizzentrum 13 50939 Köln Kerpen am 08.06.2018 Strafanzeige Sexueller Missbrauch von Kindern § 176 (1) Schwerer sexueller Missbrauch von Kindern § 176a 1. Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit erstatte ich Anzeige gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Beiträge - Täterin, Die Täterin, Schaitan-Hafeman | Hinterlasse einen Kommentar

Symptomatisches Tagebuch

1967 bis 1973 – Scheidung der Eltern 1972 erste sexuelle Übergriffe durch Frau Schaitan – Hafeman im Waschzuber (Sylt,Frankfurt – 0 bis 5Jahre alt) Eltern – Helmuth W. und Frau Schaitan – Hafeman Mit der Scheidung der Eltern werde hin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beiträge - Täterin, Die Betroffenen, Die Täterin, Schaitan-Hafeman | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Geschützt: Vergewaltigungstagebuch

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Veröffentlicht unter Beiträge - Täterin, Die Täterin, Schaitan-Hafeman | Verschlagwortet mit , , , , | Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.

Sie

Die Seele schreit, ihr Mund bleibt stumm. Kalt legt sich die Nacht auf sie, die Decke und ihre Kuscheltiere sind die Zeugen ihrer Angst und ihres Schmerz. Schutz und Geborgenheit kennt sie nicht. Lautlos laufen die Tränen in ihr Kissen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Gast-Autoren | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

O Gott, laß es nicht meine Mutter gewesen sein!

“Im Laufe der nächsten Jahre vertrauten mir immer mehr erwachsengewordene Opfer an, von Mutter, Großmutter, Schwester, Cousine, Tante ,Erzieherin oder Nachbarin sexuell missbraucht worden zu sein. (Sexuelle) Gewalt ist also nicht NUR männlich ,auch wenn den meisten das offenbar lieber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Beiträge - Täterin, Beiträge - Wissen | Hinterlasse einen Kommentar

Erzbischof wegen Vertuschung von Kindesmissbrauch verurteilt

“Der Missbrauchsskandal in Australien hat für ranghohe Vertreter der katholischen Kirche erste Folgen. Ein Gericht hat einen Erzbischof schuldig gesprochen, weil er mindestens einen Fall verschleierte.“ http://www.spiegel.de/panorama/justiz/australien-erzbischof-wegen-vertuschung-von-kindesmissbrauch-verurteilt-a-1208856.html

Veröffentlicht unter Aktuelles, Nachrichten | Hinterlasse einen Kommentar