Das Tiki-Projekt

Ich möchte nachfolgend kurz berichten, wie der Stand des Spendensammlung ist, und was mit den Spenden passiert ist: Spendenstand 10.07.2017 – 3.230,- €

Verwendung:

Hier veröffentlichen wir, was mit Ihrer Spende „angestellt“ wird. Grundsatz ist immer, das Notwendigste zuerst, Investitionen für Reparatur und Wiederaufbau, immer so günstig wie möglich. Wo immer möglich werden gut erhaltene Gebrauchtteile erworben.

1. Bergungskosten: Es wurden ziemlich genau € 2.000,- für die Schiffsbergung, Drehung, und Bergung des übrig gebliebenen Materials ausgegeben.

2. Reparaturkosten: Es wurden für insgesamt € 450,- Reparaturmaterial gekauft, Bootsbausperrholz, Epoxydharz, Glasfasermatten, und Farbe.

3. Ersatz verlorengegangener Ausrüstung: Ausrüstungsgegenstände die verloren sind, oder durch Wasser unbrauchbar wurden, und aus Sicherheitsgründen unverzichtbar sind, wurden neu angeschafft. Alles gebraucht, gut erhalten von eBay-Kleinanzeigen. Insgesamt bis jetzt € 490,- Angeschafft wurden; Schwimmwesten, Seefunkgerät mit Antenne, Ankergeschirr mit Bleileine, Seglermesser, Landesflagge, Handlenzpumpe, Segler-Trockenanzug, Sicherheitsgeschirr mit 3 Punkt Sicherungsleine, 6 Fallenstopper, Handwindmesser.

Spendenstand 10.07.2017 – 290,-€

Sparkasse Uckermark

Naturstiftung Tamaris

IBAN DE19 1705 6060 0101 0174 80

Verwendungszweck TIKI

Bei Angabe der Adresse im Verwendungszweck werden natürlich Spendenquittungen ausgestellt.

Die Gemeinnützigkeit ist beantragt.

Mit freundlichem Gruß und liebem Dank an die Spender

Chr. Kolja(r) Wlazik

beautiful-1868139_1920

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Selbsthilfe Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Das Tiki-Projekt

  1. Pinella sagt:

    Hallo Kolja und Andreas,
    super, dass es offensichtlich mit dem TIKI-projekt vorangeht, wir wuenschen allen Beteiligten weiterhin gutes Gelingen, ’ne Menge Power und gute Unterstuetzung. Und vor allem keine weiteren ueblen Rueckschlaege!
    We shall overcome…

    Alles Liebe von Pinella und Carlo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.